Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Abfallentsorgung

Bei der Organisation der Abfallentsorgung an der TU Dortmund wird grundsätzlich zwischen

  • Gewerbeabfällen ( z. B. Restmüll, Sperrmüll, Papier, Akten ..) und

  • Sonderabfällen ( z. B. Gefährliche Abfälle, Batterien, Toner, Elektroschrott) unterschieden.

Die Entsorgung der sogenannten Gewerbeabfälle und die Aktenvernichtung gemäß Datenschutzvorgaben wird im Dezernat 6 von der Abteilung für kaufmännische Angelegenheiten, Zentralaufgaben und Bauunterhaltung organisiert. Ihre Ansprechpartner finden Sie hier.

Die Entsorgung der Sonderabfälle wird durch das Referat Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz organisiert und gemäß gesetzlichen Regelungen (besondere Nachweisverfahren) durchgeführt. Ihre Ansprechpartner sind Sigrid Ipta-Soyka und Andreas Schlemmer.

 

 

Unsere Dienstleistungen

für alle Fakultäten und Einrichtungen der TU Dortmund

  • Für die Entsorgung von Sonderabfällen für die Einrichtungen der TU Dortmund ist grundsätzlich das Referat 7 zuständig.
  • Wir beraten Sie in Sonderabfall-Fragen.
  • Übernahme der überwachungsbedürftigen Abfälle (Sonderabfälle) von den Erzeugern unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen.
  • Vor einer Übernahme benötigen wir Ihre Informationen zu den Abfällen. Abfälle unbekannter Zusammensetzung können leider nicht angenommen werden, bitte kontaktieren Sie uns.
  • Abholung von Sonderabfällen bei den Erzeugern nach Absprache.
  • Klassifizierung der Sonderabfälle nach Gefahrgutrecht zur Übergabe an die Entsorgungsbetriebe.